F2-Junioren schlagen sich wacker

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tapfer gewehrt haben sich die F2-Junioren des 1. FC Nackenheim bei der 1:5 (0:1)-Niederlage gegen die F2 des FSV Nieder-Olm. Die Nieder-Olmer wurden als Heimmannschaft auf dem kleinen Kunstrasenplatz neben dem Schwimmbadgelände zwar von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht. Dennoch hielten die Nackenheimer auch dank guter Paraden von Aaron das 0:0 bis wenige Sekunden vor dem Pausenpfiff. Insgesamt erspielten sich die Gastgeber die höhere Anzahl an Chancen, doch auch das FCN-Team wurde immer wieder gefährlich. Laurenz traf zum zwischenzeitlichen 1:4, Julian den Pfosten und André überraschte den FSV-Torwart mit einem Schuss aus der eigenen Hälfte. So waren die F2-Trainer Werner und Schorsch mit der Leistung auch zufrieden – zumal ihre Spieler im abschließenden Elfmeterschießen wieder einmal ihre Klasse in dieser Disziplin zeigten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.