G-Junioren freuen sich über neue Trikots

Die G-Junioren (U7) des 1. FC Nackenheim freuen sich über neue Trikots. Nach der im Vorjahr gestarteten Aktion „Ein Dorf, ein Club – zwei Farben“ durfte die Mannschaft von Angelo Casa und Claus Friederich bei der Saisoneröffnung erstmals in den neuen Jerseys auflaufen. Gesponsert wurde der neue Trikotsatz von „Sanitär-Heizung Schlag“ in Nackenheim, ihr Partner für vielfältige Arbeiten rund um Heizung und Sanitär, sowie Altbausanierungen.

Die Jugendabteilung des 1. FC Nackenheim bedankt sich recht herzlich bei „Sanitär-Heizung Schlag“ für die großzügige Spende an unsere Nachwuchsfußballer, die sichtlich begeistert waren von den neuen Trikots.

Die G-Junioren des FCN freuen sich über die neuen Trikots. Foto: Martin Imruck
Die G-Junioren des FCN freuen sich über die neuen Trikots. Foto: Martin Imruck

Weiterlesen

Ein Dorf, ein Club – zwei Farben

Die neuen Trikots des 1. FC Nackenheim erstrahlen in den Vereinsfarben Rot und Gelb.                      Foto: Martin Imruck

Fußball, die schönste Nebensache der Welt, bringt weltweit Menschen. In keinem anderen Land ist die Vereinslandschaft so aktiv wie in Deutschland. Neben zentralen Werten vermittelt der Sport aber vor allem eins: Spaß und Freude an Bewegung und Gemeinschaft. Dazu gehört auch ein einheitliches Auftreten. Vereinslogo und Vereinsfarben verbinden, denn schließlich tragen alle Spieler das gleiche Trikot. Mit dem Ziel, alle Jugendteams des FCN einheitlich auszustatten, startete 2018 die Aktion „Ein Dorf, ein Club, zwei Farben“ bei der zwei Trikots in den Vereinsfarben gestaltet wurden, mit denen unsere Jugend künftig ihre Spiele bestreiten sollen. Um dieses Projekt zu realisieren, sind wir auf der Suche nach Sponsoren und freuen uns über Ihr/Euer Interesse und Mitwirken.

Das kostet ein neuer Trikotsatz für unsere Teams. Grafik: Martin Imruck
Das kostet ein neuer Trikotsatz für unsere Teams. Grafik: Martin Imruck

Kontakt für Rückfragen:
Martin Imruck (0176-64235912)

 

Weiterlesen

Für unsere Jüngsten: FCN Fußball-Kindergarten ist zurück

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Größer denn je ist das Sport- und Freizeitangebot in der heutigen Zeit geworden und so beginnt die Suche nach dem geliebten Hobby bereits von klein auf. Da auch in unserer jüngsten Altersklasse, den G-Junioren (Jahrgang 2014/15), immer mehr Neulinge vorbeikommen, um beim Fußballtraining reinzuschnuppern, haben wir uns dazu entschieden, vor allem den Kindern des Jahrgangs 2015 eine weitere Option zu bieten:

Ab Oktober 2019 wird es beim 1. FC Nackenheim 1953 e.V. wieder einen „Fußball-Kindergarten“ geben, der unsere Jüngsten ganz langsam und behutsam an den Fußballsport heranführt. Im Mittelpunkt stehen hauptsächlich die Annäherung der Nachwuchsfußballer an deren besten Freund, den Ball. Durch viel Spaß an der Ball- und Bewegungsschule sollen die Kinder bestmöglichen Zugang zum Fußball finden und bereits erste, aber umso wichtigere Erfahrungen im Umgang mit dem runden Leder und einem Mannschaftssport machen.

Trainiert wird immer Mittwochs von 16:15 bis 17 Uhr auf dem Sportplatz oder bei Regenwetter in der Grundschul-Turnhalle am Sportplatz. Ansprechpartner ist vorerst unser Jugendleiter (Martin Imruck). Für die Organisation und Absprache zum Training wird dann eine Whatsapp-Gruppe eingerichtet. Auf Anfrage können Interessenten in die Gruppe aufgenommen werden, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein und über eventuelle Ausfälle informiert zu werden. Interessenten können sich bei unserem Jugendleiter anmelden und dann ab Oktober gerne zum Schnuppertraining vorbeikommen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewerbung2014_02Martin Imruck
Jugendleiter 1.FC Nackenheim
DFB-Trainer C-Lizenz
06135 – 5581243
0176 – 64235912
martin.imruck@online.de

Kontaktformular:

Weiterlesen

Saisoneröffnung beim 1. FCN

An diesem Wochenende ist es wieder so weit: Die erste Mannschaft des 1. FC Nackenheim startet in die A-Klassen-Saison 2019/2020. Zum Auftakt geht es ausgerechnet gegen unsere Nachbarn vom VfB Bodenheim, denen mit ihrer zweiten Mannschaft jüngst der Aufstieg in die A-Klasse gelang. Gespielt wird am Sonntag, 15 Uhr in Nackenheim. Dazu laden wir alle Fußballinteressierten ganz herzlich ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch der Jugendfußball kommt an diesem Wochenende aus den Startlöchern und so finden rund um das Spiel der ersten Mannschaft am Sonntag insgesamt sechs Freundschaftsspiele statt, um so richtig Lust auf das Highlight um 15 Uhr zu machen. Die Jugendmannschaften des 1. FCN wollen sich hierbei den Eltern und Zuschauern präsentieren und zum Abschluss die Herren fleißig anfeuern. Für das leibliche wohl wird bestens gesorgt sein. Hier alle Spiele des Wochenendes im Überblick:

 

Weiterlesen

E2-Junioren erhalten Meisterpokale und Shirts

16 Spiele, 14 Siege und zwei Unentschieden. Keine Niederlage. 120:25 Tore und 44 Punkte. Mit dieser Bilanz haben sich die E2-Junioren des FCN die Staffelmeisterschaft in der 2. Kreisklasse Mainz-Bingen (Gruppe 3) gesichert. Bereits eine Woche vor Saisonende stand das Team der Trainer Werner Bauer, Martin Brod und Heinz-Jürgen Burkhardt als Meister fest. Im Anschluss an das letzte Saisonspiel beim JFV Rhein-Selz (4:4) überreichte Jugendleiter Martin Imruck die Meisterpokale. Eigens erstellte Meistershirts hatten die Spieler da bereits erhalten. Ein Dank sprach Imruck im Namen des Vorstands auch an den ehemaligen Coach Georg Gomolka aus, der die Organisation Spielbetrieb für das Trainerteam übernommen hatte. Als Belohnung darf die Mannschaft in der kommenden Spielzeit in der höchsten Spielklasse der U11, der Kreisliga Mainz-Bingen antreten. Dort geht es unter anderem gegen den Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05.  (Fotos: privat)

Weiterlesen

A-Jugend mit zwei Siegen auf Rang zehn

Durch einen 6:0-Sieg bei der SG Essenheim/Ober-Olm und einen kampflosen Erfolg über den TSV Zornheim haben sich die A-Junioren des FC Nackenheim, die in einer SG mit Alem. Laubenheim spielen, auf Rang zehn vorgearbeitet. Gegen Essenheim trafen Nik Heckelsmüller (2), Sharif Osman, Roberto Sam (2) und Julian Winkler für die Elf von Mario Olf und Volker Hassemer. Zwei Spieltage vor Saisonende ist ein einstelliger Tabellenplatz das ausgegebene Ziel. Offen sind noch die Spiele gegen Oppenheim und Fortuna Mombach (Samstag, 1. Juni um 14 Uhr in Nackenheim).

Weiterlesen

B-Junioren haben Platz drei sicher

Die JSG Bodenheim/Nackenheim hat durch einen 6:0-Sieg gegen den SV Horchheim den dritten Tabellenplatz in der Landesliga sicher. Zwei Spieltage vor Schluss steht das Team von Dominik Berlinghof, Pascal Kraume und Julian Martens mit 48 Punkten zudem im Halbfinale des Kreispokals. Hier bekam man den SV Gonsenheim II zugelost, dem man im Vorjahr im Finale unterlag und der in der Liga Rang zwei belegt.

Gegen Horchheim erwischte man die Wormser nach ausgeglichener Anfangsphase eiskalt. Binnen sieben Minuten zog man durch Tore von Tim Pichowicz, Luca Leber und Marvin Cardoso davon. Nach dem Seitenwechsel sorgten erneut Cardoso und Pichowicz mit zwei Treffern für den Endstand.

Weiterlesen

C-Junioren mit starken Leistungen

Die U15-Mannschaften, die als SG Bodenheim/Nackenheim in der Kreisliga und 1. Kreisklasse, aktiv sind, haben turbulente Spiele hinter sich. Nach vier Niederlagen in Serie gelang dem Team von Cheftrainer Dennis Kraume gegen Tabellennachbar SG Heidesheim/Wackernheim der langersehnte Befreiungsschlag. Mit 5:1 setzte sich die SG aus Bodenheim und Nackenheim in Heidesheim durch. Bereits zur Pause hatten die Jungs und Mädels sich einen beruhigenden 4:0-Vorsprung herausgeschossen. Nach dem Anschlusstreffer der Heimelf hatte unsere JSG die richtige Antwort parat und besorgte den 5:1-Endstand.

Für die zweite Mannschaft gab es bei den Spielen gegen die Favoriten aus Drais (Tabellendritter) und Zornheim (2.) leider keine Punkte. Beide Duelle gingen äußerst unglücklich mit 0:1 verloren. Wie schon in den Wochen zuvor präsentierte sich das Team der mitgereisten Trainer Martin Imruck und Johannes Kapol stark verbessert, mutig, spiel- und kampfstark. Gegen beide Kontrahenten, gegen die man die Hinspiele noch 0:6 und 1:5 verloren hatte, entschieden Kleinigkeiten die Spiele zugunsten der Topteams. „Was die Leistung angeht, haben wir uns absolut nichts vorzuwerfen. Wir sind seit Wochen absolut auf der Höhe und wir Trainer extrem stolz auf das, was die Jungs und Mädels abrufen. Die Punkte hätten wir und redlich verdient gehabt“, spricht Trainer Martin Imruck seinen Spielern ein großes Kompliment aus. Gegen die TSG Bretzenheim will man zum Saisonabschluss die überfälligen drei Punkte einfahren (Samstag, 1. Juni um 14.30 Uhr in Bodenheim).

Weiterlesen

D1 erobert Platz elf zurück

Mit einem wichtigen 4:2-Auswärtssieg beim FSV Nieder-Olm III haben sich die D1-Junioren des FCN den elften Tabellenplatz zurückerobert. Die Mannschaft von Trainer Werner Kleinz und Stefan Schwedler konnte den Blitz-Rückstand in der ersten Spielminute gut verkraften und setzte sich vor der Pause noch mit 2:1 in Front. Nach dem Seitenwechsel gelang es den Kickern aus Nackenheim, sich mit zwei weiteren Toren eine beruhigende Führung zu erarbeiten. Der erneute Anschlusstreffer des FSV in letzter Minute änderte am Ausgang der Partie nichts mehr. Zum Abschluss der Saison geht es für die Nackenheimer D-Junioren am Montag (18 Uhr) zum VfR Undenheim und Samstags dann zur JSG Rhein-Selz/Dexheim (13 Uhr).

Weiterlesen

Erfolgreicher Saisonendspurt der D2-Junioren

Was für ein Finish: Die D2-Junioren des 1. FC Nackenheim haben sich an den letzten drei Spieltagen in der 2. Kreisklasse Mainz-Bingen mit drei Siegen aus der Saison 2018/19 verabschiedet. Das Team der Trainer Marcel, Timo und Thorsten Ganz setzte sich zunächst gegen den SV Bretzenheim 1912 II mit 5:0 durch. Unter der Woche gelang ein sensationeller 3:0-Erfolg gegen die D1 der JSG Mommenheim/Lörzweiler. Den Schlusspunkt setzte ein 1:0-Heimsieg gegen die JSG Rhein-Selz/Dexheim II am vergangenen Samstag. Unterstützt wurde das Team auch in diesen Spielen von einigen Spielern aus der E-Jugend, die sich bei den drei Duellen wunderbar einbrachten und gegen die meist älteren Gegenspieler hervorragend durchsetzten. Durch die neun zusätzlichen Punkte festigten die Spieler der Jahrgänge 2006, 2007 und 2008 den sechsten Tabellenplatz.

Weiterlesen